In der Ruhe liegt die Kraft

Lärm macht krank. Deshalb bedeutet ruhiges Wohnen Lebensqualität! Um den Schallschutzmaßnahmen eines Gebäudes nachzukommen, werden gewöhnlich Schallschutzfenster eingebaut, so dass der Innenpegel in Wohnräumen so weit wie möglich reduziert wird. Moderne Fenster mit speziellen Schallschutzverglasungen können ein Maß von bis zu 48 dB erreichen und so Außengeräusche um das 24-Fache verringern!





Die Dichtheit des Fensters ist entscheidend für gute Dämmwerte. Besonders mit Kunststoff-Fenster-Systemen haben Sie die Gewähr, daß die Fenster, zwischen Flügel und Rahmen, Glas und Flügel sowie im Bauwerksanschluß, auf Dauer dicht bleiben.